Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

„Tanfords Garten“: Der Leipziger Künstler Timm Kregel hat die Kunst am Bau des Proteinzentrums gestaltet. (Foto: Maike Glöckner)

Kontakt

ctPhDs-Team

Charles Tanford-Proteinzentrum
Kurt-Mothes-Str. 3a
06120 Halle

Weiteres

Login für Redakteure

ctPhDs-Meetings

Nächstes ctPhDs-Meeting: wird noch bekanntgegeben

Du willst mitmachen?

Das ctPhDs-Meeting: Just another meeting?

Für ca. eine Stunde alle vier Wochen berichten euch zwei Vortragende von ihrer Arbeit und stellen sich anschließend den kritischen Fragen des Publikums. Dabei werden sie von einem Moderator begleitet. So weit - so üblich.

Die Besonderheit: Ihr hört Vorträge von Doktoranden aus ihrer tagesaktuellen wissenschaftlichen Arbeit! In den anschließenden Diskussionsrunden stehen sie euch mit ihrer ganz eigenen persönlichen Erfahrung zur Verfügung. Sollten eure Fragen nicht zur Gänze beantwortet worden sein oder ihr hilfreiche Hinweise beisteuern könnt, steht euch im Anschluss an die Veranstaltung der "Biergarten" zur Verfügung, in dem eine noch ungezwungenere Atmosphäre zur freien Debatte einlädt.

Für das ctPhDs-Meeting lassen sich drei klare Ziele definieren:

  1. wissenschaftliche Kommunikation
    > Austausch von Themen, Ideen, Methoden ...
    > Grundlage für jede Form der Zusammenarbeit
  2. wissenschaftliche Kooperation
    > Förderung lukrativer Synergien
    > Zusammenarbeit zwischen AGs, Instituten, Fakultäten ...
  3. persönliches Training
    > Übung von Vorträgen, Diskussionen, Moderation ...
    > Lernen neuer Denkweisen von Wissenschaftlern mit anderem Fokus

Eine letzte Bitte: Wir wünschen uns Diskussionen auf gleicher Augenhöhe, in der ausschließlich Wissen und wissenschaftliche Erfahrung zählt. Daher bitten wir darum, die eigenen Titel außen vor zu lassen.

Zum Seitenanfang